Russula firmula  Schäff.  (Scharfer Glanztäubling)

Fundort: 08.08.2012 Winklmoosalm Lkrs. Traunstein, Nähe Dürrnbachalmen

Biotop: Fichten

Geruch: schwach

Geschmack: scharf

Lamellen: ockerlich

FeSO4: weinrot

Sporen: ca. 7,2-10 x 6,6-8,2

Sporenpulver: in etwa "80Y,40M" nach PdS (satt ocker)